Archiv für 2011

Weihnachtsgruß: Das Geheimnis von Klartext …

Liebe Leserinnen und Leser, gönnen Sie sich zu Weihnachten eine Klartext-Kur. Dieser kleine Feiertagsgruß offenbart Ihnen das Geheimnis von Klartext!

Kunst der Rede: Was Rechtsanwälte von Krimischreibern lernen können

Die preisgekrönte Krimiautorin Nessa Altura beantwortet als Gastautorin des Klartext-Anwalt-Blogs heute die Frage: Was haben Krimischreiber und Rechtsanwälte gemeinsam? Na, das liegt doch auf der Hand: Interesse am Regelverstoß. Beide ziehen ihren Nutzen daraus – ersterer denkt sich was aus und bringt es unter die Leute und letzterer kümmert sich um die Folgen, wenn das,… (weiterlesen)

Kanzlei-Website: Sind Sie up to date?

Ein Website-Checkup – die wichtigsten Punkte für die Praxis Die gute Nachricht: Die Zeit der blinkenden Paragrafen-Zeichen ist auch in der Provinz endgültig vorbei. Allenthalben werden Aussehen und Inhalte der Internetauftritte von Kanzleien immer besser. Die schlechte Nachricht: Sind alle Websites gut, muss sich die Kanzlei etwas einfallen lassen, um herauszustechen. Leider veralten Websites so… (weiterlesen)

Kanzleikommunikation: Powerwirkstoff Corporate Language

Corporate Language ist das Gegenstück zum Corporate Design: Sie vermittelt sprachlich (statt visuell), was die Kanzleimarke einzigartig und unverwechselbar macht. Gäbe es ein Geheimrezept für einen Trank, mit dem Kanzleien die ewige Liebe ihrer Mandanten erringen könnten, hätte sicher schon manche Kanzlei viel Geld dafür bezahlt. Corporate Language ist kein Zaubertrank, aber ein fast ebenso… (weiterlesen)

Sloganizing für Rechtsanwälte

Klartextanwalt proudly presents neuen Slogan: Verschaffen Sie sich Gehör! Vor einem Jahr schrieb ich in meinem Buch Klartext für Anwälte: „Ein guter Slogan ist wie eine Praline: Zergeht in drei Sekunden auf der Zunge und setzt sich dreißig Jahre lang auf den Hüften respektive in den Hirnzellen fest.“ Inzwischen sind 12 Monate vergangen und auch… (weiterlesen)

Kanzleikommunikation: Experteninterview – so antwortet man richtig

Interviews sind ein gutes Mittel der Selbstdarstellung Wenn man sich als Anwalt oder Anwältin erfolgreich einen Namen für ein bestimmtes Rechtsgebiet gemacht hat oder ein Buch veröffentlicht hat, bleiben Interviewanfragen nicht aus. Natürlich kann man auch darauf hinarbeiten, interviewt zu werden. Dann sind Interviewanfragen ein Zeichen für erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In jedem Fall eignen… (weiterlesen)

FAZ rezensiert Klartext für Anwälte: Großschwesterliche Ratschläge

Natürlich hört man Lob lieber als Kritik und Lästerein. Aber Lobhudeleinen alleine sind auch nix wert, wie schon die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff wusste. Sie schrieb: “Was soll mir das Lob von Menschen, welche nicht tadeln können?” Also ist die richtige Form von Lob die, die analytisch und klug genug daher kommt, um glaubhaft zu… (weiterlesen)

Rechtsvisualisierung: Rechtliche Inhalte mit Bildern erfolgreich vermitteln

Interview mit Nicola Pridik, Juristin und Expertin für Rechtsvisualisierung Klartextanwalt: Frau Pridik, was versteht man unter Rechtsvisualisierung? Nicola Pridik (www.recht-verstehen.com): Bei der Visualisierung von Recht geht es darum, rechtliche Inhalte mittels Bildern zu vermitteln. Der Art des Bildes sind dabei keine Grenzen gesetzt: Es können Schaubilder sein, Mindmaps, Fotos, Comics, Illustrationen, Karikaturen, Gemälde oder Filmsequenzen.… (weiterlesen)

Klartext-Anwalt ist Link der Woche bei der NJW

Sehr geehrte Leser und Leserinnen dieses Blogs und dieser Website! Hier immer wieder Tipps und Beiträge zur Kanzleikommunikation aufzuschreiben, macht mir großen Spaß. Aber so richtig sinnvoll ist das Ganze natürlich nur, wenn auch die Leser Gefallen am Geschriebenen finden. Und siehe da: seit gestern früh strömen die Besucher geradezu auf diese Website. Sie folgen… (weiterlesen)

Der Knut-Faktor – was ein Eisbär mit der Pressearbeit von Kanzleien zu tun hat

Knut war gut.  Leider ist er jetzt tot. Aber er war gut. Nicht nur als Lieblingsbär aller Deutschen und aller Berliner sowieso, sondern auch als Medienliebling. Weil dieses Blog Fragen rund um die Kanzleikommunikation beantwortet – zu der auch die Pressearbeit gehört – , widmen wir das heutige Thema Knut, dem Eisbären. Wir nehmen Knut,… (weiterlesen)